Sie sind hier:  Startseite » Connect » News und Newsletter 
29. April 2016

ZONESCAN 820 Logger helfen South East Water, die Leckortungsrate um 54% zu steigern

Das neue Leckortungsprogramm von South East Water in Südostengland, das auf GUTERMANNs Loggern basiert, bringt signifikante Effizienzsteigerungen bei der Leckortung, und das nach bloss 2 Monaten.

Als des "Kriegs gegen Leckagen" von South East Water hat die südenglische Wasserversorgung hunderte von ZONESCAN 820 Loggern von GUTERMANN gekauft, welche über die neue smart Android-Software betrieben werden, also mit mobilen Tablets, und deren Daten dann direkt in die Cloud-Lösung ZONESCAN Net übertragen werden können. 

"Wenn die Strassen zwischen 2 und 4 Uhr morgens ganz ruhig sind, wachen die korrelierenden Logger auf und hören die Geräusche ab, welche von den Leitungen kommen. Diese Geräusche werden dann ins Büro geschickt, wo sie analysiert werden können. Alte oder neue entstandene Lecks können dann so ganz einfach identifiziert und gleich lokalisiert werden vom Leckortungsteam, das die Lecks reparieren kann, bevor es zu grösseren Problemen im Wassernetz kommen kann. Die neuen sensitiveren und genaueren korrelierenden Logger haben unsere alten Logger ersetzt, welche bloss einfache Leckinformationen in numerischer Form angegeben haben."

Der ganze Artikel kann hier gelesen werden.